Der Roboter Pepper als Übungsleiter
Konzept: Prof. Ilona Buchem; Programmierung: Rezaul Tutul

In welchem Modul und mit welcher Zielsetzung wurde Pepper als Übungsleiter eingesetzt?

Der Roboter Pepper wurde zum ersten Mal im Wintersemester 2021/2022 als Übungsleiter im Modul "Learning Design" (Lehrende: Prof. Dr. Ilona Buchem) im Studiengang BWL Digitale Wirtschaft im Fachbereich I eingesetzt.

Die Anwendung Pepper als Übungsleiter wurde von Rezaul Tutul programmiert (Promovend im Bereich der non-verbalen Interaktion mit humanoiden Robotern im Rahmen der kooperativen Promotion mit BHT und HU Berlin).

Die Aufgabe der Roboter Pepper war, eine Empathy Mapping Übung, d. h. eine Methode zur Analyse der Zielgruppe, die in verschiedenen Design-Ansätzen, wie u. a. Design Thinking und Learning Experience Design, zum Einsatz kommt. Dabei hatte Pepper die Rolle die Studierende bei der Erstellung einer Empathy Map mithilfe von Erklärungen, Beispielen und Fragen zu den einzelnen Feldern im Empathy Map zu unterstützen.

Das Ziel war, mit Hilfe des Roboters Pepper eine strukturierte Übungsleitung mit Zeitvorgaben zu ermöglichen, bei der die Studierenden den Ablauf von Empathy Mapping praktisch erleben und mit Unterstützung des Roboters eine Empathy Map Schritt für Schritt erstellen können.